Die Gasanlage
 
Tips zum Fahren/Sparen    
Linienverzierung
  Startseite  ::  Tips zur Technik  ::  Tips z. tägl. Gebrauch  ::  Tips zum Selbstauabau  ::  Unsere Partner  ::  Impressum
Linienverzierung
 
 
Elektrik
Die Gasanlage
Wasser
Sat-Anlage
Navigationssysteme
Spezielles Zubehör
 
 
 
 

DIE GASANLAGE

 

Wenn der Boiler nicht starten will....

Was kann man tun, wenn im Wohnmobil oder Wohnwagen der Heisswasser-Boiler wirklich nicht anspringt?
Erst mal das Einfachste: Sie haben vergessen, die Klappe abzunehmen.
Jetzt ist aber der Sauerstoff im Brennraum verbrannt, es muss wieder Sauerstoff hinein.
Einfacher Tip: Etwas warten, bis der Wind die Luft im Brennraum ausgetauscht hat, wer´s eilig hat, kann diesen Vorgang beschleunigen.
Meist brennt der Boiler dann – wenn auch die Flasche voll und die Gashähne aufgedreht sind. Wenn Sie dann auch noch warten, bis das Gas am Boiler angekommen ist, wird er funktionieren.

Wenn der Boiler jetzt immer noch nicht brennt, brauchen Sie ein gutes Gehör:
Wenn Sie den Boiler einschalten, versucht "er" zu zünden, Sie hören ein leises Ticken.
Nach ca. 10 Sekunden öffnet die Steuerung das Gasventil, ein gut hörbares „Klack“.
Wenn diese Geräusche nicht zu hören sind, ist Ihr Boiler ein Fall für den Service.


Gashähne

Häufig drehen unsere Kunden die Gasflaschenhähne mit Kraft bis hinten hin auf. Das kann das Ventil auch beschädigen, und man weiß nicht immer, ob das Ventil offen oder zu ist. Ich drehe mein Flaschenventil immer nur eine halbe Umdrehung auf, wenn ich es mal schnell schließen muß, geht das alles besser.

Truma Wohnmobil-Heizung C 3400

Diese Wohnmobil-Heizung ist noch immer in vielen Wohnmobilen eingebaut und kommt allmählich in die Jahre. Truma liefert offiziell keine Ersatzteile mehr. Der Trumatechniker riet mir am Telefon ab, überhaupt noch einen Fehler zu suchen, es gibt inzwischen bessere Geräte, eine Reparatur ist also nicht mehr sinnvoll.

Geht jedoch solch eine Heizung kurz vor dem Urlaub kaput, taucht die Frage auf Urlaub oder neue Heizung?
Bei meiner Heizung ging schon mal der Flammwächter kaputt und den habe ich durch einen Anderen ersetzt.

Ich hatte einen "Organspender" ,sodaß ich meine Heizung mit den entsprechenden Kenntnissen am Leben halten konnte.

Wichtig: wir dürfen an der Heizung nichts verändern, sonst erlischt die Zulassung!
Viele Händler haben noch dieses oder jenes Ersatzteil liegen, mal sehen, wie wir Euch da über den Chat helfen können, Fragen immer gerne.
Und Ebay gibt es ja auch noch.
Wer noch alte Schätze rumliegen hat, kann sie mir gerne anbieten.

Wichtig: Reparaturen an der Gasanlage müssen vom Fachmann ausgeführt werden, die Gasanlage muss abgedrückt werden und die Verbindungen Gas, Strom oder Wasser müssen sorgfältig ausgeführt werden.